Der Bärlauch - lecker und gesund

Der Bärlauch wächst meist in Misch- und Auenwäldern, gerne an Flussufern und ist seit jeher als Heilkraut bekannt und findet in der Küche Anwendung. Im Frühjahr, meist Mitte März ist es soweit und wir sind voller Freude wenn der Bärlauch aus der Erde kommt. Wenn die Blätter groß genug sind, ist Erntezeit. Der knoblauchartige Geruch verbreitet sich im Wald und meist wächst der Bärlauch in Scharren, denn wenn er sich an einer Stelle wohl fühlt breitet er sich schnell aus. Vor Jahren haben wir eine tolle Stelle entdeckt, an der wir öfter sammeln gehen. Dort wächst der Bärlauch wirklich in großen Mengen und man braucht sich keine Sorgen machen, dass jemand zu kurz kommt beim Sammeln. Sobald unser Vorrat verbraucht ist, wächst die Freude auf das Frühjahr wenn es wieder Bärlauch Zeit ist. Mittlerweile wächst er auch in unseren Garten, da wir letztes Jahr ein paar Zwiebeln ausgegraben haben und im Garten eingesetzt haben und er hat sich vermehrt. Natürlich können wir davon noch nichts ernten, denn er muss sich erst noch verbreiten, aber das dauert wohl noch einige Zeit.

mehr lesen 0 Kommentare

Birkenwasser - heimisch und lecker

Jeder kennt sie - die heimische Birke. Für viele einfach nur ein Baum, für mich und meinen Mann ist es unser Lieblingsbaum, der uns zugleich leckeres Birkenwasser schenkt und auch noch total toll aussieht. Jetzt im Frühjahr, wenn der Baum noch keine Knospen gebildet hat, ist die perfekte Zeit frisches Birkenwasser zu zapfen. Der Saft hat eine heilende Wirkung und schmeckt leicht süßlich und erfrischend. Der heilende Birkensaft ist in der Vergangenheit in Vergessenheit geraten, erfreut sich aber wieder größter Beliebtheit und man kann ihn mittlerweile abgefüllt im Laden kaufen. Leider ist der gekaufte Birkensaft oft aus dem Ausland und auch mit Süßungsmittel versehen. Für uns macht es keinen Sinn dafür Geld zu zahlen, wenn man ihn sich doch ganz einfach im Frühjahr kostenlos zapfen kann. Natürlich bekommt man ihn dann nicht das ganze Jahr über wie im Laden, aber da es uns sehr wichtig ist Sachen zu konsumieren wenn sie gerade Saison haben, finden wir das überhaupt nicht schlimm.

mehr lesen 0 Kommentare

Unsere Gedanken über die Permakultur

 

Unserer Meinung nach sollte Permakultur einfach und für jedermann machbar sein. Oft stellen wir aber fest, dass viele Leute eine Wissenschaft daraus machen und daher wollen wir euch mal einen kleinen Einblick in unsere Gedanken über die Permakultur geben und wie wir diese verstehen und bei uns im Garten anwenden. Denn wir sehen Permakultur nicht als "festgeschriebenen" Begriff, sondern Permakultur ist für jeden anders, da jeder andere Bedürfnisse und Voraussetzungen hat. Unser Motto: keep it simple

mehr lesen 0 Kommentare

Natürliche Zahnpflege selber machen

 

 

Seit mehreren Jahren haben wir nur noch Zahnpasta aus dem Bioladen benutzt, waren aber nie wirklich zufrieden damit. Zum einen waren immer irgendwelche Inhaltsstoffe enthalten die wir nicht in unserer Zahnpasta haben wollten und man hat immer Müll in Form von Plastik oder Alu. Auf Dauer war das für uns keine Lösung immer für 4-5 Euro Zahnpasta zu kaufen mit der wir am Ende doch nie komplett zufrieden waren. Es musste also eine Lösung her und wir haben uns im Internet schlau gemacht was wir alternativ für unsere Zahnpflege benutzen können, was obendrei noch gesund ist.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Blumenkohl Paella

                                                                           von Miriam

Wir lieben es total mit Blumenkohl zu kochen oder ihn auch gerne als Reisersatz in Rohkostgerichten zu verwenden. Blumenkohl muss nicht einfach immer nur gekocht werden oder paniert und ausgebacken werden, man kann damit so unglaublich viele leckere Gerichte zaubern. Zufällig sind wir im Bioladen in einer Zeitschrift auf dieses tolle Rezept gestoßen und sind begeistert. Die Paella kann man auch komplett als Rohkostgericht machen, ist auch super lecker. Das tolle ist das Blumenkohl überhaupt nicht schwer im Magen liegt und obendrein noch sehr gesund ist. Reis ist immer so sättigend und sich Reis aus Blumenkohl zu machen ist einfach eine super Alternative finden wir und bringt auch Abwechslung in die Küche. Gerade im Sommer zaubern wir uns gerne Rohkostgerichte mit frischen Blumenkohl. Wir finden das die Paella ein wirkliches geschmackserlebnis ist und hoffen euch schmeckt es genauso gut. Viel Spaß beim Nachmachen! 

mehr lesen 0 Kommentare

Permakultur

von Willy

Heute möchte ich euch einen kleinen Einblick in die Permakultur verschaffen, weil wir uns in unseren Garten an der Permakultur orientieren wollen und auf jeden Fall noch einige Videos über unser Garten-Projekt kommen werden. Mich fasziniert und begeistert der Gedanke im besten Zusammenspiel mit der Natur zu arbeiten und zu leben. Falls jemand von euch noch nie etwas davon gehört hat, bekommt ihr hier einen kleinen Einblick.


mehr lesen 0 Kommentare